Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Kinderparlament der Stadt Luzern. Wir wünschen dir viel Spass beim Durchstöbern der Seiten.

 

 

 

Unsere Preisträger 2015

Am Samstag, 14. November 2015, hat das Kinderparlament zum 70. Mal getagt. Die Preisträger für den Goldenen Lollipop und der Saure Zitrone 2015 wurden gewählt.

Die Mitglieder des Kinderparlamentes haben an der 70. Session im Lagerhaus an der kleinen Emme in Schüpfheim über aktuelle Themen diskutiert. Anschliessend haben die Parlamentarierinnen und Parlamentarier darüber abgestimmt, welche Nominierten die jährliche Auszeichnung für Kinderfreundlichkeit und Kinderunfreundlichkeit erhalten. Dieses Jahr sind drei Nominationen für den Goldenen Lollipop und drei für die Saure Zitrone ausgesprochen worden. Das Kinderparlament hat endschieden, die zwei Nominationen des Stadtrates für die Saure Zitrone  in eine Nomination zusammenzulegen.

Der Goldene Lollipop 2015

Das Kinderparlament verleiht den Goldenen Lollipop 2015 der TCS, der Polizei und der Beratungsstelle für Unfallverhütung für ihre Kampagne „Rad steht, Kind geht“. Durch diese Kampagne sollen Autofahrer besser auf Kinder aufpassen.

Die Saure Zitrone 2015

Die Saure Zitrone 2015 verleiht das Kinderparlament dem Stadtrat für seine Sparmassnahmen bei der Bildung und der Quartierarbeit. Die Kinderparlamentarierinnen und -parlamentarier halten eine gute Bildung und aktive Freizeitgestaltung in den Quartieren für unabdingbar – sowohl für die Zukunftsperspektiven der Kinder, als auch für das Zusammenleben von Jung und Alt.

Die offizielle Preisübergabe des Goldenen Lollipops und der Sauren Zitrone findet am Mittwoch, 9. Dezember 2015, anlässlich der Wahlsession des Kinderparlaments, in der Aula im Maihof statt.

Weitere Jahre anschauen »

Stadtdetektive: Spielplätze mit Grillstellen

Die Stadtdetektive waren wieder einmal auf Tour und haben für euch rechtzeitig für die Schönwetterperiode die besten Spielplätze mit Grillstellen erkundet.

1. Platz: Spielplatz Hochhüsliweid (Bus-Linie 26 bis Hochhüsliweid)
Der absolute Favorit ist ein Besuch wert: grosszügig, tolle Spielgeräte, viel Schatten und Sitzplätze, mehrere Grillstellen, ein Bächli zum Spielen und das alles in einer wunderschönen Umgebung.

2. Platz: Spielplatz Gartenheimstrasse (Bus-Linie 7 bis Gartenheim)
Besonderes: Grillstelle ist im angrenzendem Wald. Da hat es sogar Ziegen.

3. Platz: Spielplatz Grenzhof (Bus-Linie 12 bis Grenzhof)
Besonderes: Sehr grosser Spielplatz mit coolen Geräten wie z. B. Spielanlage mit Turm, Brücke und drehbarer Kletterbaum.

Mehr über die Kipa-Teams »

Zusammenfassung 72. Session

Zusammenfassung Budgetsession 16. März

 

Das Kinderparlament versammelte sich am 16. März im Treibhaus Luzern zur Budgetsession. Die Session wurde am Nachmittag vom Lukas, dem Co Präsidenten, und Christina, Stellvertretung für die Co-Präsidentin, eröffnet. Zuerst wurden die Göttis und die Begleiter vorgestellt. Speziell wurde Noelle Bucher, von den Grünen, als neues Gotti des Kinderparlamentes begrüsst. Nachher wurden die Regeln für die Session erklärt.

Lukas und Christina informierten das Kinderparlament über die wichtigen Ereignisse des Jahres 2015. Ausserdem Informierten sie das Kinderparlament darüber, dass die Preisträger des Goldenen Lollipops 2015 Ihr Preisgeld von CHF 500.- an die Kinderspitex gespendet haben. Dies rief Begeisterung bei den Kinderparlamentarier und Kinderparlamentarierinnen hervor. Anschliessend wurde die Jahresrechnung 2015 und das Budget 2016 durch das Finanzteam erklärt und vom Kinderparlament genehmigt.

Im zweiten Teil der Budgetsession wurde über die verschiedenen eingereichten Anträge von Schüler und Schülerinnen der Stadt Luzern abgestimmt. Die Antragsteller mussten Ihre Anträge vorstellen und die verschiedenen Fragen der Kinderparlamentarier beantworten. Es waren ursprünglich fünf Anträge eingereicht worden, davon konnten jedoch nur drei präsentiert werden.

Das Kinderparlament hat sich gegen zwei der drei Anträge ausgesprochen und somit wurde nur dem Antrag der 5./6. Klasse des Schulhaus Utenberg zugestimmt. Diese wollen mit der finanziellen Unterstützung des Kinderparlamentes Spielmaterial für Ihr Schulhaus einkaufen.

Nachdem der letzte Antrag abgeschlossen war, gab es ein feines Buffet mit Brownies und Früchtekuchen. Anschliessend wurde ein Osterspiel veranstaltet. Die Kinderparlamentarier und Kinderparlamentarierinnen mussten auf dem Treibhausareal versteckte Ostersäckli suchen und diese zurückbringen, jeder durfte eine Ostersäckli mit nach Hause nehmen.

 

Protokoll Budgetsession

Sessionen anschauen »

Postulatsformular

Hast du Ideen, Wünsche oder Vorschläge was in der Stadt Luzern verbessert werden könnte?
Hier findest du das Formular für ein Postulat, mit welchem dein Wunsch vielleicht in Erfüllung geht.

Postulate anschauen »